Prima Gelaufen!

Am vergangenen Samstag stellten sich zehn D1 und D2 Kandidaten des Musikvereins Thurnau den Prüfern des Nordbayrischen Musikbundes. Nachdem die Theoriephase bereits im Februar(?) erfolgreich abgeschlossen wurde, galt es nun die praktische D1 und D2 Prüfung abzulegen.

Ausgebildet bei den Dozenten Bierwirth, Helmreich und Friedrich konnten die Trompeten Luisa Wich, David Kuczius und Fabian Will, die Saxophone Katja Münch, Veronika Witzgall und Jannik Sack und der Schlagzeuger Hannes Näther die D1 Prüfung mit zum Teil hervorragenden Noten ablegen.
Besonders stolz ist man in Thurnau auf Yannis Förstel, Simon Tauer und Maximilian Gaudig, die – unterrichtet von Harald Streit, Leiter der städtischen Musikschule Kulmbach – den nächsten Schritt der Ausbildung erfolgreich absolviert haben und sich über die bestandenen D2 Prüfung freuen dürfen.

MV_Prueflinge_2014_Martin_Koslowsky